Biologisches Hundefutter

Bio ist gesund und liegt voll im Trend. Diese Entwicklung macht auch vor Tiernahrung nicht halt. Was sind aber nun die Anforderungen für ein Biologisches Hundefutter? Einige Hinweise hier: Grundvoraussetzung für ein Biologischen Hundefutter ist natürlich die absolute Bioqualität aller Zutaten. Dies betrifft das Fleisch ebenso wie Obst- und Gemüsebeimengungen sowie das Getreide. Es empfiehlt sich dabei übrigens immer auf Weizen zu verzichten, da dieser ein häufiger Verursacher von Allergien ist. Es sollte sich bei allen Zutaten um 100 % nachweislich biologische Produkte handeln, die während ihrer Aussaat, ihres Wachstums und der Ernte von den entsprechenden Stellen geprüft, überwacht und zertifiziert werden. Entsprechende Hinweise sind auf der Verpackung abgedruckt. Biofleisch aus der Region unterstützt dabei zusätzlich die regionalen Märkte und schafft einen positiven Nebeneffekt beim Kauf von Biologischem Hundefutter. Ein weiterer Vorteil: kurze Transportwege von der Schlachtung bis zur Weiterverarbeitung garantieren die Frische der verwendeten Produkte. Auch sind Bioprodukte erwiesener Maßen geschmack- und nährstoffreicher als andere. Auf genetisch manipulierte Pflanzen sollte natürlich in jedem Fall verzichtet werden.

Biologisches Hundefutter – Füttern im Einklang mit der Natur

Und auch das Bio hinter dem Bio sollte nicht vergessen werden: Artgerechte Tierhaltung nach Maßgaben des Tierschutzes sind für Fleisch mit dem Biolabel unerlässlich. Auf Fleisch als Massentierhaltung sollte also ebenso verzichtet werden wie auf Pestizide und Lagerschutzmittel. Auch nicht ins Biologische Hundefutter gehören selbstverständlich künstlichen Aromen, chemische Konservierungsstoffe sowie Farb- und Geruchsstoffe.

Bei länger Fütterung mit Biologischem Hundefutter werden sie schon bald merken: Die Vitalität, das Fell und das allgemeine Wohlbefinden ihres Hundes wird sich unter Umständen schnell verbessern. Außerdem wird es ihrem kleinen bellenden Liebling vorzüglich schmecken. Denn Tests mit Hunden aller Altersklassen und Rassen haben bewiesen: biologisches Hundefutter kommt bei 9 von 10 Hunden besser an als herkömmliche Hundenahrung! Der Dank für die Verwendung von Biologischem Hundefutter ist in jedem Fall ein lebensfreudiger und gesunder Hund.



Schreibe einen Kommentar zu "Biologisches Hundefutter"

Schreibe einen Kommentar